Stütz-Gruppe - Wir machen Zukunft

           MOC Consult International

           Wirtschaftsberatung

           Beratungszentrum Finanzen

           Seminarzentrum

           Palmenwaldkapelle

           Literatur Empfehlungen

             Thomas Stütz ist Experte bei brainGuide

             Thomas Stütz ist Experte bei brainGuide

 
 

Buchtipp - Kommunikation: Schlüssel zum Erfolg!

Kommunikation: Schlüssel zum Erfolg!

Bestellung / Kontakt

Kommunikation: Schlüssel zum Erfolg
Thomas Stütz

Kommunikation: Schlüssel zum Erfolg!

Kurz und präzise führt der Autor, selbst seit vielen Jahren professioneller Trainer und internationaler Berater, in die Grundlagen der menschlichen Kommunikation ein:

- wie erkenne ich die Motive meines Gegenüber
- wie stelle ich die richtigen Fragen
- wie argumentiere ich geschickt
- wie gehe ich mit Einwänden und Beschwerden um
- wie führe ich Problemlösungs-Gespräche

Wer die vorgestellten Techniken beherrscht, wird künftig bessere Verhandlungserfolge erzielen und auch im privaten Bereich ein geschätzter Gesprächspartner sein.

Umgangsformen und Kommunikation sind heute mehr denn je national und international gefragte Grundlagen. Hier entscheidet und entwickelt sich der persönliche und geschäftliche auch interkulturelle Erfolg.

Nicht zuletzt aber auch bilden diese Komponenten die Basis für die gesunde Entwicklung einer ganzen Gesellschaft. Um diese Grundlagen für Sie eindeutig und nachvollziehbar aufzuzeigen, wurde der Inhalt des Buches bewusst in einer sehr direkten und deutlich verständlichen Art und Weise auf den Punkt gebracht.

Gerade hierbei, in Anlehnung all Ihrer bisherigen Erfahrungen, wird der Inhalt leicht lesbar, gedankenreich und situativ für Sie umsetzbar sein. Ihr Ergebnis wird sein, dass Sie künftig sehr bewusst darauf achten werden, was und in welcher Form sich um Sie herum zuträgt oder an Sie herangetragen wird.

Zudem hat der Autor in seiner nun über 20-jährigen multifunktionalen Tätigkeit als Trainer, Mediator und Senior Consultant national und international in wirtschafts- und regierungsnahen Segmenten, in den verschiedensten Kulturen, gerade im Bereich der Kommunikation umfassende Erfahrungen, gesammelt.

Diese Kulturen erschienen zunächst vordergründig unterschiedlich im Vergleich zu unseren westlich geprägten Industriekulturen. Betrachtet man allerdings die Dinge genauer, so sind hier Parallelen vorhanden. Gerade für die nahe Zukunft werden sich auch speziell für Deutschland Gelegenheiten bieten, sich als ein sich derzeit öffnendes und sich entwickelndes multikulturelles Land, weltweit auf Basis unserer eigenen Kultur, international eine wesentliche Rolle einzunehmen.

Das gesamte Basiswissen, welches für Sie nun zunächst in den nationalen Strukturen notwendig ist, ist für Sie mit ein wenig Übung leicht zu erlernen und anzuwenden. Sie werden dies mit großem Erfolg umsetzen können.

Seien Sie mutig und starten Sie durch. Holen Sie persönlich die Menschen mit Ihrer Kommunikation ab und machen Sie sich auf den gemeinsamen und erfolgreichen Weg.

Einführung:

  1. Vorwort
    Kommunikationsgrundsätze
    Anforderungsprofil

  2. Grundlagen der menschlichen Verhaltensweise
    Kommunikationspsychologie
    Persönliche Faktoren
    Kommunikationsregeln
    Unterschiedliche Gesprächspartner

  3. Gesprächseröffnung / Motivation
    Erster Eindruck
    Kontaktaufnahme
    Außergewöhnliche Erfolge

  4. Fragetechnik
    6 Vorteile
    Fragetechnik / Frageformen

  5. Argumentation
    Argumentationsformel

  6. Abschlusstechnik (Ergebnis generierende Technik)
    Teilergebnistechnik
    Teilergebnisse einholen

  7. Zustimmungssignale
    Ausgesprochene Fragen
    Reaktionen des Gesprächspartners
    Aktivitäten des Gesprächspartners

  8. Einwand / Vorwandbehandlung
    Regeln
    Strategien
    Techniken
    Zusammenstellung von Einwänden

  9. Problemlösungen
    Ansätze zur Lösung

  10. Beschwerden
    Behandlungs- / Ablaufmatrix

Inhaltsverzeichnis
  1. Vorwort

  2. Grundlagen der menschlichen Verhaltensweise

  3. Gesprächseröffnung Motivation

  4. Fragetechnik

  5. Argumentationstechnik

  6. Abschlusstechnik (Ergebnis generierende Technik)

  7. Zustimmungssignale

  8. Einwandbehandlung

  9. Problemlösungsgespräch

  10. Beschwerdebehandlung

Das Gesamtwerk ist urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere die des Nachdruckes, der Entnahme von Abbildungen, der Funksendung, der Wiedergabe auf photomechanischem oder ähnlichem Wege und der Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen bleiben vorbehalten.

 
 
 
 
(c) 2004-2018 by Stütz-Gruppe